KASSENBON #3

„Mit politischen(Kunst-)Aktionen im öffentlichen Raum, Veranstaltungen, Social Media Kampagnen und Protestaktionen möchten wir auf vielfältige feministische Themen, wie z.B. Care- und Pflege-Arbeit, sexuelle und geschlechtliche Vielfahlt sowie Gewalt gegen Frauen hinweisen. Wir sind überwiegend akademisch geprägt, zwischen Mitte 20 und Mitte 30, in Deutschland sozialisiert und cis weiblich. Vorwiegend sind wir weiß positioniert. Trotz unser privilegierten Positionierung in der Gesellschaft, versuchen wir uns mit diversen Themen zu beschäftigen, anderen Blickwinkeln Raum zu geben und auf gesellschaftliche Missstände aufmerksam zu machen.“

Feminist_Dialogues, feministische Aktionsgruppe aus Berlin

Mehr zur Ausgabe Purple Scare #3 : https://purplescare.org/2022/02/19/einleitung-zu-purple-scare-3/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s